News

Grußwort von Tomás Kubíček Direktor der Mährischen Landesbibliothek zum Jahresende 2020

Liebe Leserinnen und Leser,

das Jahr 2020 hat uns alle stark gefordert. Mehrfach wurden wir in vollem Literaturlauf ausgebremst. Unsere festgeplanten literarischen Begegnungen im Frühjahr 2020 zu den Buchmessen in Leipzig, London, Paris, Bologna und Warschau wurden kurzfristig abgesagt, während die Herbstveranstaltungen etwa zur Frankfurter Buchmesse oder unser deutsch-tschechisches Festival gemeinsam mit der Schaubühne Lindenfels Leipzig ins Digitale verlegt wurden. 

15. 12. 2020

Reihe „Echo Tschechien 2020“ endet und blickt nach vorn

Mit Ablauf des Jahres endet auch die Reihe „Echo Tschechien 2020“, die im Nachklang des Gastlandauftritts bei der Leipziger Buchmesse 2019 Lesungen, Gespräche sowie genreübergreifende Veranstaltungen initiierte und damit die Türen zum deutschsprachigen Buchmarkt für die tschechische Literatur weiter öffnete – allein im Herbst 2020 fanden rund zehn Abende mit tschechischen Autor_innen statt. 

Hybride Formate besonders erfolgreich

15. 12. 2020

Die tschechischen Neuerscheinungen des Herbstes im Überblick

  • Die weißen Elefanten, Erzählungen von Irena Dousková, übersetzt von Mirko Kraetsch, illustriert von Lucie Lomová, Balaena Verlag 2020
15. 12. 2020

„Die Weiße Krankheit“ – Klassiker der Filmgeschichte ergänzt das deutsch-tschechische Festivalprogramm „Zukunft denken: Corona-Krise als Chance?“

Vor 83 Jahren entstand der heute geradezu prophetisch anmutende schwarz-weiß Film „Die Weiße Krankheit“ von Regisseur Hugo Haas in der Tschechoslowakei. Anlässlich des digitalen deutsch-tschechischen Festivals vom „Echo Tschechien 2020“ und der Schaubühne Lindenfels, das am 27. und 28. November unter der Überschrift „Zukunft denken: Corona-Krise als Chance?“ steht, zeigen wir in Kooperation mit dem Nationalfilmarchiv der Tschechischen Republik den Klassiker der Filmgeschichte im Original mit englischen Untertiteln.

Worum geht es im Film die „Die Weiße Krankheit“?

26. 11. 2020
  •  
  • 1 von 46

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keinen Programmpunkt des Tschechischen Kulturjahres und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Neuerscheinungen

Drupal ᐬrts Drupal Váš Expert Na Drupal Web